Programm zur 5. Jahrestagung in Hildesheim

Home / AG Audio / AG Audio 2018 / Programm zur 5. Jahrestagung in Hildesheim

Das vorläufige Programm zur 5. Jahrestagung der AG Auditive Kultur und Sound Studies der GfM steht fest. Wir danken für die zahlreichen interessanten Einreichungen und freuen uns auf eine spannende Tagung.

»Medienmusik: (Re)Produzieren, Gestalten, Spielen, Interagieren … mit Musikmedien«

9./10.2.2018 an der Stiftung Universität Hildesheim
Institut für Musik und Musikwissenschaft & Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur
Kulturcampus Domäne Marienburg | Domänenstr. 2 | 31141 Hildesheim
Jan Torge Claussen & Alan Fabian

Fr 9.2.

13:00 -14:00
Get Together und Begrüßung

14:00 -15:30

Malte Pelleter, Alan Fabian, Jan Torge Claussen
Medienmusik: Musikmedien

Christoph Borbach
»It is just long enough to be sung into one sheet of tin-foil and is admirably reproduced.« Die Geburt der Medienmusik aus der Materialität eines Musikmediums

Felix Gerloff
Algorhythmics. Über mögliche Einsätze computermusikalischer Techniken in nicht-musikalischen Dispositiven des Programmierens

Pause

16:00 – 17:30

Frederic Osbert Döhl
Sound Sampling vor dem Europäischen Gerichtshof: Mögliche Szenarien und Konsequenzen

Peter Moormann
Spiel mit Musik – Komponieren mit flexiblen Modulen im Gamebereich

Oliver Voss
“What happened to the T-Rex Roar?”
Sounddesign in Progress

Pause

18:00 – 19:30

Lorenz Gilli
Das DJ-Set als Medien-Dramaturgie

Jens Standtke
Vinylaktiten/Vinylagmiten aus der Technofaktur

Medieninstallation
Techno-Table

20:30  Gemeinsames Abendessen in der Stadt

Sa 10.2.

9:30 – 10:30

Kiron Patka
Mädels vom Band – Multidisziplinäre Perspektiven auf einen technischen Beruf in der analogen Musikproduktion

Sebastian Schwesinger
Sound in Numbers: Die Virtualisierung der Raumakustik

Pause

11:00 – 12:00

Jonas Kellermeyer
Ohrwurm

Maxim Nopper
Lokalität, Regionalität, Nationalität – Zur Darstellung von Musik im populären Radio

Pause

12:30- 14:00

Ania Mauruschat und Anna Schürmer
Zukunftsmusik: Vorstellung & Diskussion von Ideen, Plänen & Strategien f. d. AG Auditive Kultur & Sound Studies

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.