Ausschreibung Radio Art Residency

In Kooperation mit dem Goethe-Institut und unterstützt von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt bietet Radio CORAX zweimal jährlich eine dreimonatige Residenz für Radiokünstler*innen in Halle (Saale) an.

Die Radio Art Residency wurde 2017 ins Leben gerufen. Radiokünstler*innen, Performance-Künstler*innen mit Radiobezug und Soundartists haben in Halle (Saale) die Gelegenheit, mit dem Medium Radio zu experimentieren, erzählerische und technische Möglichkeiten des Mediums auszuloten und ihre künstlerischen Arbeiten „on air“ hörbar zu machen.

Bewerben können sich Künstler*innen aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland und ohne Wohnsitz in Deutschland.

Zeitraum der Residenz: 1. März 2019 – 31. Mai 2019
Bewerbungfrist: 31. November 2018

Informationen zum Bewerbungsverfahren HIER

Schreibe einen Kommentar