Protokoll der Mitgliederversammlung der AG Auditive Kultur und Sound Studies vom 07.10.2017

AG Audio
Ort des Treffens: Universität Erlangen, im Rahmen der GfM-Tagung 2017. Protokoll: Axel Volmar (erstellt am 24.10.2017) Vorstellungsrunde + Anwesenheit: Bei dem Treffen waren 17 Personen anwesend: Johannes Bennke, Christoph Borbach, Tatiana Eichenberger, Alan Fabian, Felix Gerloff, Malte Kobel, Ania Mauruschat, Daniele Martella, Jan-Philip Müller, Maxim Nopper, Kiron Patka, Malte Pelleter, Anna Schürmer, Clemens Schwender, Sebastian Schwesinger, Axel Volmar, Bettina Wodianka Berichte: Sebastian Schwesinger und Felix Gerloff berichteten über die von ihnen initiierten KlangDenken Lectures, die im WS 2017/18 in Berlin stattfinden. AG Jahrestagungen: Alan Fabian stellte das Konzept der nächsten AG-Tagung am 9. und 10. Februar 2018 in Hildesheim vor. Der Call ist im Umlauf, die Einreichfrist endet am 19. November 2017. Mehr Informationen unter hier. Anna Schürmer hat vorgeschlagen, sich Gedanken über eine mögliche Ausrichtung der AG Jahrestagung 2019…
Read More

Donnerstag ist Audio-Tag auf der GFM2017

GfM 2017, Tagungen
Auf der Jahrestagung der GFM finden unsere drei Sessions alle an einem Tag statt, nämlich am Donnerstag, den 5. Oktober. Und das AG-Treffen auch! Hat Axel das so perfekt eingefädelt? Praktisch jedenfalls für alle Audiointeressierten innerhalb oder außerhalb der AG, die nicht die ganze Tagung mitmachen wollen oder können. Laut offiziellem Tagungsprogramm sieht es so aus: 9 Uhr, PSG 015: Radiophone Territorien der Sinne und Wellen Chair: Axel Volmar (Siegen) Tobias Gerber (Basel): The New Art of Listening. Hören als radiophone Technik Tatiana Eichenberger (Basel): Rundfunk als Forschungslabor. Experimente und Forschungen am Medium Klang Bettina Wodianka (Basel): Hör | Spiel | Formen. Mediale Schwellen denken(d) Jan Philip Müller (Basel): Topologien der Radiophonie. Max Neuhaus’ Drive-In Music 11 Uhr, PSG 015: Schwellen des Auditiven Chair: Daniel Gethmann (Graz) Anna Schürmer (Dresden):…
Read More

Protokoll Sitzung AG Auditive Kultur und Sound Studies, GfM 2016, 29.09.2016, FU Berlin

AG Audio, GfM 2016
Anwesende: Mirjam Akkermann, Christoph Borbach, Daniel Gethmann, Maren Haffke, Michael Harenberg, Axel Volmar 1. Berichte: Daniel Gethmann schlägt vor, dass wichtige Posts auf dem AG-Blog auch direkt an den GfM-Newsletter weitergeleitet werden sollen. Falls jemand eine Idee hat, wie sich der Prozess der Weiterleitung in WordPress automatisieren lassen könnte (bei CfPs, Tagungsankündigungen und Stellenangeboten), bitte Hinweise an uns (Axel Volmar volmar@medienwissenschaft.uni-siegen.de, Daniel Gethmann daniel.gethmann@tugraz.at). Weitere Berichte (u.a. Jahresbericht 2015/16) finden sich auf dem AG-Blog in der Kategorie Intern/AG-bezogene Themen. 2. Nächste AG-Jahrestagung (Anfang 2017): Die kommende AG-Jahrestagung wird voraussichtlich am 20. und 21. Januar 2017 in Tübingen stattfinden. Kiron Patka, der die Organisation übernehmen wird, hat vorgeschlagen, statt einer regulären Tagung ein ausgedehntes Mitgliedertreffen in Form eines Networking-Events zu veranstalten. Das Konzept sieht demnach vor, dass die Teilnehmer_innen ihre eigenen…
Read More

Einladung zum AG-Treffen während der GfM-Tagung 2016 in Berlin

GfM 2016
Liebe Mitglieder der AG Auditive Kultur und Sound Studies, liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchte ich euch herzlich zum nächsten AG-Treffen einladen, das nächste Woche im Rahmen der GfM-Tagung an der FU Berlin stattfinden wird. Das Treffen findet statt am: Donnerstag, 29.09. um 16:30 bis 18:30, Ort: H (KL 29 / 110) Die geplanten Tagesordnungspunkte sind: TOP 1: Kurz-Vorstellung aller Anwesenden, Begrüßung neuer Mitglieder TOP 2: Berichte – zum Stand der AG-Arbeit und zu durchgeführten und anstehenden Tagungen und Vorhaben, laufenden Calls, Stellenangebote etc. TOP 3: AG-Jahrestagung – Rückblick auf die Veranstaltung „Sounding Out the Anthropocene“ (Basel) und Planung der nächsten Jahrestagung TOP 4: Diskussion AG-Strategie – sollten sich das Ziel und die Arbeit der AG in irgend einer Form ändern? TOP 5: Projekte – hier können z.B. Projekte eingebracht…
Read More