Ludo2017, the Sixth Easter Conference on Video Game Music and Sound

Aktuelles, Call for Papers
This might be an interesting call for some of you. I had a great time in Utrecht at the Ludo 2015 conference and will try to come to Bath Spa University next year, here is the actual call by the organizers: "We’re delighted to announce that Ludo2017, the Sixth Easter Conference on Video Game Music and Sound, will take place April 20th – 22ndat Bath Spa University, UK. Please share our Call for Papers poster online and around your institutions. The organizers of Ludo2017 are accepting proposals for research presentations at the sixth annual Easter conference. While we welcome all proposals on sound and music in games, we are particularly interested in papers that support the theme of ‘Performance’, understood in the broadest sense. Possible topics on this theme include: Chips and sonic outputs, Playing with, and within, technological audio constructs, Sound and ludic interaction,…
Read More

25.7.2015: workshop „klanglandschaft koblenz – altstadtrauschen“

Aktuelles, Tagungsankündigungen, Verschiedenes
klanglandschaft koblenz - ein projekt von noises e.v. kostenlose teilnahme anmeldung: altstadtrauschen@klanglandschaft-koblenz.de koblenz ist nicht nur sehenswert – koblenz ist auch hörenswert. doch wie klingt die stadt an rhein und mosel eigentlich? bei dem workshop altstadtrauschen lassen sich teilnehmer_innen an einem geschäftigen samstagmittag auf die geräusche in gassen, auf plätzen und am konrad-adenauer-ufer ein. im anschluss an hörübungen und hörspaziergänge werden die im laufe des tages gewonnenen eindrücke ausgetauscht. altstadtrauschen wird von lasse-marc riek – zugleich mitbegründer des renommierten labels gruenrekorder – begleitet. der im raum frankfurt/main beheimatete klangkünstler ist seit ende der 90er mit verschiedenen projekten international tätig. auch vor dem hintergrund des aktuellen protests über bahnlärm möchte das projekt klanglandschaft koblenz für die subjektive dimension von ‚krach’ sensibilisieren, andererseits aber mögliche orte der ‚ruhe’ ausfindig machen. gleichzeitig sollen…
Read More

Berliner Colloquium zur Klangforschung gestartet

AG--Mailingliste, Verschiedenes
Nächste Termine des Colloquiums: Fr, 27.2.2015 | Fr, 20.03.2015 | Fr, 17.04.2015 | Fr, 22.05.2015 jeweils 16 Uhr an der HU Berlin, Exzellenzcluster "Bild Wissen Gestaltung" [Kontakt siehe unten] In Berlin hat sich eine Runde junger Forscherinnen und Forscher zusammengefunden, die sich regelmäßig in einem gemeinsamen Colloquium zum Themengebiet der Klangforschung / Sound Studies treffen. Die Idee des auf Initiative der Kulturwissenschaftler Felix Gerloff und Sebastian Schwesinger gegründeten Colloquiums ist es, eigene Projektideen und für alle interessante Texte vorzustellen und auf Basis gemeinsamer Lektüre zu diskutieren. Daneben sollen auch Sounds, Geräusche und natürlich auch musikalische Klänge gemeinsam gehört werden. Außerdem werden in jeder Sitzung relevante und aktuelle Stellenausschreibungen, Call for Papers, Konferenzen, etc. kurz angekündigt und besprochen. Das Forschungsfeld der Sound Studies ist dabei von Haus aus eine interdisziplinäre Angelegenheit,…
Read More

CfC: Sound Studies: Art, Experience, Politics (University of Cambridge)

Call for Papers
Centre for Research in the Arts, Social Sciences and Humanities, University of Cambridge “Sound Studies: Art, Experience, Politics” July 8-10th 2015 – University of Cambridge Deadline: March 15th 2015 Sound Studies: Art, Experience, Politics is a three-day conference featuring leading researchers and artists in the field. The conference will include presentations by leading academics, as well as a sound art installation by an artist in residence, and an evening Sound Art and Criticism Salon. The conceptual foundations of this conference are that sound is a vast assemblage of multisensory experiences and multivalent conceptualisations, and that sound is at once embodied, social and political. Sound Studies: Art, Experience, Politics invites researchers to consider not only the relationship between sound and broader sensory perception but also the social, political and economic implications…
Read More