GfM 2013

Einladung zum AG-Treffen auf der GfM-Tagung 2013 in Lüneburg!

Einladung zum AG-Treffen auf der GfM-Tagung 2013 in Lüneburg!

Liebe Mitglieder der AG, liebe interessierte Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchte ich euch herzlich zum jährlichen AG-Treffen im Rahmen der...

Heiner Stahl: „Stimmgabeln. Vom Lernen über das Hören und die Verwissenschaftlichung des Gehörs am Beispiel der Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane (1890-1915).“

Heiner Stahl: „Stimmgabeln. Vom Lernen über das Hören und die Verwissenschaftlichung des Gehörs am Beispiel der Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane (1890-1915).“

Am Beispiel der Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane zeigt dieser Beitrag auf, wie sich zwischen 1890 und 1915...

Der Anklang der Technik im mobilen Hören.

Der Anklang der Technik im mobilen Hören.

Abstract: In neuerer Zeit rückt der Freiburger Denker Martin Heidegger zunehmend in den Focus der Cultural Techniques und Sound Studies,...

Über blinde Medientechnologien. Ikonoklasmus als medienwissenschaftliche Tugend.

Über blinde Medientechnologien. Ikonoklasmus als medienwissenschaftliche Tugend.

Über blinde Medientechnologien. Ikonoklasmus als medienwissenschaftliche Tugend. Das Aufkommen der Bildwissenschaften und der eingehenden medien- und wissenschaftshistorischen Untersuchungen der wichtigen...

Judith Willkomm: Tiere, Töne: Tatsachen? Zur Rolle von Medientechnologien in bioakustischer Feldforschung.

Judith Willkomm: Tiere, Töne: Tatsachen? Zur Rolle von Medientechnologien in bioakustischer Feldforschung.

Autorin: Judith Willkomm, M. A. (DFG-Graduiertenkolleg „Locating Media“ der Universität Siegen)   Titel: Tiere, Töne: Tatsachen? Zur Rolle von Medientechnologien...

Steffen Lepa, Alexander Lindau: Dynamische Binauralsynthese – ein Verfahren der virtuellen Akustik als neues Erkenntnis- und Forschungsmedium der Audiomedienwissenschaften?

Steffen Lepa, Alexander Lindau: Dynamische Binauralsynthese – ein Verfahren der virtuellen Akustik als neues Erkenntnis- und Forschungsmedium der Audiomedienwissenschaften?

Der Vortrag befasst sich mit der Dynamischen Binauralsynthese. Der Vortrag möchte die mit diesem Erkenntnis- und Forschungsmedium neuer Art verbundenen Chancen, Grenzen und Herausforderungen für die medienwissenschaftliche Erkenntnisproduktion problematisieren und zur Diskussion stellen.