CfP: „Kritische Audio-Edition“ Wuppertal, (15. 1. / 12. – 14. 7. 2018)

Aktuelles, Call for Papers, Tagungsankündigungen
Call for Papers für die interdisziplinäre Fachtagung „Kritische Audio – Edition“ | Bergische Universität Wuppertal Deadline Abstract: 15. Januar 2018 | Datum der Veranstaltung: 12.-14. Juli 2018 Kritische Audio-Edition Organisator/innen: Anke Bosse, Wolfgang Lukas, Rebecca Unterberger Die Gegenwart der (digitalen) Multimedia stellt zweifellos eine weitere Etappe in der allumfassenden Panvisualisierung unseres Lebens dar, obgleich Walter Ong bereits in den 1980er Jahren eingedenk des Hörfunks und des Fernsehens das Phänomen einer „sekundären Oralität“ für das elektronische Zeitalter skizziert hat. Heute ist das Radio zwar ein ‚altes‘, aber mitnichten ‚veraltetes‘ Medium, schließlich wird es auf dem je letzten medientechnischen Stand, im Wechselspiel mit Podcasting und Webradio, produziert und rezipiert. Im Bereich der Literatur indizieren Formate wie Poetry Slam oder Spoken Word und der Erfolg des Hörbuchs eine neue Lust am Sprechen und…
Read More

CfP: AG-Tagung 2018 (9./10. Feb.) »Medienmusik: (Re)Produzieren, Gestalten, Spielen, Interagieren … mit Musikmedien«, Frist: 19.11.2017

AG Tagungen, Aktuelles, Call for Papers, Tagungsankündigungen
Medienmusik: (Re)Produzieren, Gestalten, Spielen, Interagieren ... mit Musikmedien 5. Jahrestagung der AG Auditive Kultur und Sound Studies der GfM Termin: 9./10.2.2018 Ort: Universität Hildesheim Veranstalter: Jan Torge Claussen/Alan Fabian CfP: Einreichungen bis 19. November 2017 Die Jahrestagung der AG Auditive Kultur & Sound Studies der Gesellschaft für Medienwissenschaft wird 2018 gemeinsam vom Institut für Musik und Musikwissenschaft und dem Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur der Stiftung Universität Hildesheim veranstaltet. Die Tagung fokussiert neben Beiträgen zu laufenden Forschungsprojekten der Mitglieder der AG einen thematischen Schwerpunkt im Bereich Musik und Medien. Dementsprechend möchten wir mit unserem Call Medien- und/oder Musikwissenschaftler_innen ansprechen, die im transdisziplinären Forschungsfeld von Musik und Medien arbeiten. Aus dem (Re)Produzieren, Gestalten, Spielen, Interagieren ... mit Musikmedien entsteht nicht einfach nur Musik und Klang, sondern Medienmusik und Medienklang. Zwar…
Read More

AG-Workshop bei GfM Erlangen: Studies trough Sound

AG--Mailingliste, Call for Papers, Tagungsankündigungen
Liebe AG-Mitglieder_innen, wie Steffen bereits im Protokoll vermerkt hat, wurde während der Tübinger Tagung diskutiert, ob man sich bei der GfM-Tagung im Oktober auch mit einem eher experimentellen Workshop beteiligen sollte. Ich habe zusammen mit Alan Fabian nun mal einen Abstract für die Workshop-Einreichung verfasst. Und schicke diesen hier intern vorerst herum, damit mögliche Interessentinnen noch Beiträge für den Workshop ankündigen können. Im Workshop soll es vor allem um das Austesten und Diskutieren von „alternativen“, experimentellen Vortragsformaten im Bereich Sound (Studies) gehen. Dieses Abstract soll gerne geteilt werden und falls Interesse besteht und noch jemand einen Beitrag im Panel gestalten möchte, schickt mir doch gerne eine Email (maltekobel@gmail.com). Bis zum 10.03. kann ich Abstract und Teilnehmerinnen noch ändern. Insgesamt können maximal 6 Beiträge im Workshop vorkommen. Circa 3 bis 4 sind bisher…
Read More

CfP für AG-Panel bei GfM 2017 „Zugänge“ in Erlangen – Deadlines: 10.2./1.3.

AG Tagungen, AG--Mailingliste, AG-bezogene Themen, Aktuelles, Call for Papers, Intern, Mitglieder, Tagungsankündigungen
Liebe AG-Mitglieder, dies ist der CfP für ein AG-Panel auf der nächsten GfM-Jahrestagung, die unter dem Motto "Zugänge" vom 4. - 7.10.17 in Erlangen stattfinden wird. http://www.gfm2017.de/ Wer außer mir hat Lust an einem AG-Panel in Erlangen teilzunehmen? Entweder mit Vortrag oder als Moderator*in? Ich kümmere mich gerne um die Organisation und Einreichung und habe dafür gestaffelte Deadlines festgelegt: 10.2. verbindlich Rückmeldung an mich ob Interesse an eigenem Vortrag oder an Panelmoderation bzw. Vorschläge für Moderation 1.3. ggf. alle Abstracts & Kurzbios an mich, damit ich Panel-Einreichung vorbereiten & ggf. Moderator*in anfragen kann 10.3. Deadline für die Anmeldung des Panels in Erlangen Den gerade veröffentlichen, offiziellen CfP habe ich an unsere AG angepasst und ans Ende dieser Nachricht kopiert. Ich bin nat. für alle Rückmeldungen, Anregungen, etc. offen und dankbar…
Read More

Erinnerung: CfP und Anmeldung zur Jahrestagung 2017 in Tübingen

AG Tagungen, Aktuelles, Call for Papers, Tagungsankündigungen
4. Jahrestagung der AG Auditive Kultur und Sound Studies der GfM Ort: Institut für Medienwissenschaft der Uni Tübingen Termin: 20./21. Januar 2017 Organisation: Kiron Patka (kiron.patka@uni-tuebingen.de) CfP: Einreichungen bis 27. November 2016, ca. halbe Seite, per E-Mail. Website & Infos: bit.ly/agaudio2017 Ich freue mich auf Anmeldungen – mit oder ohne eigene Minipräsentation!
Read More

CfP: 4. Jahrestagung der AG Auditive Kultur und Sound Studies – Frist: 27. Nov. 2016

AG Tagungen, Aktuelles, Call for Papers, Tagungsankündigungen
4. Jahrestagung der AG Auditive Kultur und Sound Studies der GfM Ort: Institut für Medienwissenschaft der Uni Tübingen Termin: 20./21. Januar 2017 Organisation: Kiron Patka (kiron.patka@uni-tuebingen.de) CfP: Einreichungen bis 27. November 2016, ca. halbe Seite, per E-Mail. Website & Infos: bit.ly/agaudio2017 Vor drei Jahren fand die erste eigene Tagung der „AG Audio“ statt, die nach einer vorausgegangenen Umbenennung der AG von „Akustische Medien“ in „Auditive Kultur und Sound Studies“ den Blick stark nach innen gerichtet hat – ins Innere eines sich zunehmend formierenden und institutionalisierenden Forschungsfeldes, und ins Innere der AG selbst. Darauf folgten zwei sehr erfolgreiche Tagungen mit klarer thematischer Ausrichtung (2015, Lüneburg, „Treueschwur und Realitätsverlust. Phasen und Dispositive auditiver Medienkultur“; 2016, Basel, „Sounding Out the Anthropocene. Investigating Sonic Media Ecologies“). Die vierte Tagung wird nun wieder an die erste anschließen,…
Read More